Brast Folien Treibhaus grün

BRAST Foliengewächshaus: sicheres Zuhause für alle Pflanzen

Das Foliengewächshaus von BRAST punktet durch hohe Qualität und einer großzügigen Anbaufläche. Auf sechs Quadratmetern bietet es reichlich Platz, um Pflanzen, Obst und Gemüse aufzuziehen. Alle Gewächse sind optimal vor ungünstigen Witterungseinflüssen geschützt. Das Treibhaus hält effizient Wind, Regen, Frost, Schnee und intensive Sonneneinstrahlung ab. Darüber hinaus wird Vogelfraß, und somit eine Schädigung der Pflanzen vermieden. Bei Bedarf lassen sich die mit einem Klettverschluss versehenen Fenster aufrollen.

Langlebiges Gewächshaus durch solide Bauweise!

Das BRAST Foliengewächshaus hebt sich besonders durch hohe Stabilität sowie der speziellen Polypropylen-Gitternetzfolie aus der breiten Masse hervor. Das wird durch die robuste Konstruktion aus feuerverzinkten Stahlverstrebungen leicht erkennbar. Das Treibhaus verfügt über ein halbrundes Dach, das selbst bei starkem Wind durch zahlreiche Rohre und Stabilisatoren sicher gehalten wird. Die Tür wie auch die Hinterwand haben darüber hinaus zusätzliche Längs- und Querverstrebungen. Selbstsichere Schrauben gewährleisten, dass alle Profile passgenau aneinanderliegen. Mit einem Gesamtgewicht von 30 Kilogramm zählt das BRAST Foliengewächshaus nicht zu den Leichtgewichten auf dem Markt, doch gerade deshalb ist es in der Lage, Wind und Wetter dauerhaft zu trotzen. Die rundum verlaufenden Bodenleisten aus legiertem Stahl liegen auch bei schwierigem Untergrund fest auf dem Boden und können bei Bedarf leicht verankert werden. Das Treibhaus hat eine Höhe von zwei Metern und die Außenmaße von zweimal drei Metern, was einer Fläche von sechs Quadratmetern entspricht. Das BRAST Foliengewächshaus ist in Sachen Preis/Leistung meiner Meinung nach unschlagbar. 

BRAST Foliengewächshaus Bewertung:

 
  • Qualität60%
  • Größe65%
  • Preis/Leistung100%
 

Brast Foliengewächshaus Aufbauanleitung

In Form eines Videos: